« Fränzi und Thomas - Dürfen wir uns jetzt küssen? | Main | Erst das Safe-The-Date - jetzt der Teaser! They Said YES! »

Wie wäre es, wenn man in München - weit weg von jeder Küste - trotzdem am Strand heiraten könnte? Wenn es das geben würde, wäre das doch toll! Gibt es auch - und zwar beim RobertoBeach in München. Dort haben sich auch Nevale und Manuel das Ja-Wort gegeben. Mit individuellen Eheversprechen - ganz wie es im amerikanischen üblich ist, und wie es sich Nevale immer vorgestellt hatte. Dazu noch der weiße Sand und Palmen und die Kulisse war perkfet. Fast könnte man sich auf Hawaii wähnen...

Und dabei bezauberte schon allein die Braut in ihrem wunderbaren Kleid so sehr, dass die Mädels nur noch "Oh mein Gott bist du schön!" ausrufen konnten. Wie sollte es da dem Bräutigam gehen? Die Augen leicht feucht - das Gelübde aber souverän gemeistert, wollte er nichts mehr, als seine Frau endlich küssen. So soll es sein. Nach der Zeremonie im Roberto Beach ging es dann weiter zum Gasthaus Stangl. Dort wurde nach dem Empfang bis spät in die Nacht gefeiert und getanzt.

Mit von der Partie bei dieser tollen Hochzeit war auch Radmila Kerl, die für das Paar die Fotoreportage gemacht hat. Seht selbst!

Und hier gehts zum Trailer: Enjoy!

 




Gepostet um 20:31 am 30.09.2014 | Permalink | Kommentare (0)

Kommentare

Kommentar überprüfen

Kommentar vorab ansehen

Das ist nur eine Vorab-Ansicht. Dein Kommentar wurde noch nicht gepostet.

Bitte warten ...
Dein Kommentar konnte nicht gepostet werden. Fehler:
Dein Kommentar wurde gepostet. Weiteren Kommentar posten

Die Buchstaben und Ziffern, die du eingegeben hast stimmen nicht mit dem angezeigten Bild überein. Bitte nochmal probieren.

Als letzter Schritt vor der Veröffentlichung deines Kommentars würden wir dich bitten die Buchstaben und Zahlen auf dem folgenen Bild einzugeben. Dies hindert automatische Programme daran, übermässigen Spam auf diesem Weblog zu posten.

Probleme dieses Bild zu erkennen? Ein alternatives Bild anzeigen.

Bitte warten...

Post a comment