« Steffi und Maik – 20. August 2010 in Bad Schandau | Main | Alice und Jochen – Highlights - 4. September 2010 »

Es muss schon eine besondere Hochzeit sein, wenn eine Pfarrerstochter einen Pfarrer heiratet und ein guter Freund der beiden den Gottesdienst leitet. Die Hochzeit von Bylle und Hano am 28. August war daher in vieler Hinsicht aussergewöhnlich. Für uns nicht zuletzt auch deswegen, weil wir weniger als sieben Tage vor der Hochzeit das erste Mal Kontakt mit dem Brautpaar hatten, fünf Tage vor der Trauung mit den Planungen beginnen konnten, und Katja erst um zwei Uhr morgens am Tag der Trauung anreisen konnte.

Glücklicherweise konnte Franziska schon zwei Tage vorher nach Dreihausen kommen, um die Logistik vor Ort zu klären und die Aufbau- und Dekorationsarbeiten zu filmen. Gemeinsam haben sie das Brautpaar und die Gäste von den morgentlichen Vorbereitungen im Elternhaus des Bräutigams bis weit nach Mitternacht begleitet und durften eine sehr herzliche Hochzeit im Kreis von mehr als 150 Verwandten und Freunden erleben.




Gepostet um 23:34 am 1.09.2010 | Permalink | Kommentare (9)

Kommentare

Ich hab Gänsehaut!!!

Ganz toll!

Wir sind absolut begeistert! So tolle Aufnahmen, so schön geschnitten ... naja und so ein hübsches Paar.
Ihr seid echt 'ne Empfehlung wert. (Wir sind "leider" schon verheiratet. :-))

Das ist ein Traum!

"...und wie ihr das Leben in Euch spürt!" ...könnte Astrid Lindgren noch dazu sagen. Echt total schön!!!!

Wow! Ich freu mich wahnsinnig für euch beide! Alles erdenklich Gute für die Zukunft!

Wow...ich bin begeistert!

Unglaublich... Wunderschön... Ich wünsche euch von Herzen alles Gute!

Alles Liebe
Meike

Zauberhaft!
Alles Gute euch beiden!

Kommentar überprüfen

Kommentar vorab ansehen

Das ist nur eine Vorab-Ansicht. Dein Kommentar wurde noch nicht gepostet.

Bitte warten ...
Dein Kommentar konnte nicht gepostet werden. Fehler:
Dein Kommentar wurde gepostet. Weiteren Kommentar posten

Die Buchstaben und Ziffern, die du eingegeben hast stimmen nicht mit dem angezeigten Bild überein. Bitte nochmal probieren.

Als letzter Schritt vor der Veröffentlichung deines Kommentars würden wir dich bitten die Buchstaben und Zahlen auf dem folgenen Bild einzugeben. Dies hindert automatische Programme daran, übermässigen Spam auf diesem Weblog zu posten.

Probleme dieses Bild zu erkennen? Ein alternatives Bild anzeigen.

Bitte warten...

Post a comment